Dorfmühle Drewitz

"Die Quelle alles Guten, liegt im Spiel" - Friedrich Fröbel

Wir schaffen mit der Planung und Neuanlage des ersten Dorfspielplatzes in Drewitz ein Angebot für alle Altersklassen und bauen diesen zum Treff- und Mittelpunkt unserer Dorfkultur aus. Es wird Raum für Kreativität und freies Spielen geben.

Natürliche Materialien werden fantasieanregend und wahrnehmungfördernd eingesetzt. Der Spielplatz wird ein Erlebnisraum, der alle Sinne anspricht und Kindern vielfältige Spielanreize bietet.  Das Bauvorhaben wird in Anlehnung an das bestehende Kulturhaus umgesetzt, welches bereits jetzt mit öffentlichen, dörflichen, kreativen und gemeinschaftlichen Veranstaltungen gefüllt ist.

Zur regionalen Identifikation wird der Spielplatz einen landwirtschaftlichen Charakter erhalten, in dem sich die Drewitzer Geschichte widerspiegelt. Es ist ein Getreidekletterfeld, ein Spieltraktor und ein Mühlenspielturm geplant. Hierdurch wird die Heimatverbundenheit und die regionale Bedeutung der Landwirtschaft bei den Kindern gefördert und die gemeinsame Dorfkultur gestärkt.

"Wir" sind eine kleine Ortschaft im ländlichen Sachsen-Anhalt. Die demografischen Strukturen können wir nicht ändern, aber wir können dafür Sorge tragen, dass unser Dorf für alle Generationen lebenswert bleibt. Wir möchten mit dem Dorfmittelpunkt eine Schnittstelle zwischen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Familien und Senioren schaffen und so die generationsübergreifende Kommunikation und das Verständnis für die Bedürfnisse des Anderen stärken.

In einer Bürgerbefragung mit anschließender Bürgerkonferenz wurde ein Dorfmittelpunkt mit angelehntem Spielplatz als einer der größten Wünsche konkretisiert und soll jetzt in die Tat umgesetzt werden.... bald ist es so weit!